Herzlich Willkommen im buch&töne-Onlineshop!

Herzlich Willkommen im neuen buch&töne-Onlineshop, in dem alle aktuellen Buchbestände gelistet sind. Wussten Sie schon, dass man hier bis 17:30 Uhr Bücher bestellen kann und diese ab 10 Uhr am nächsten Werktag in einem unserer Ladengeschäfte abholbereit sind? Selbstverständlich versenden wir auch an jede Adresse in Deutschland. Die Bezahlung läuft bequem per paypal oder Überweisung mit Rechnung. 

Sind Sie Lehrer oder Erzieher in einer pädagogischen Einrichtung?
Wir liefern größere Mengen an Büchern selbstverständlich kostenfrei direkt in Münchner Schulen und Kindergärten/Kitas. Bitte senden Sie uns per Kontaktformular Ihren Namen, den Titel der Lektüre, den Autoren, den Verlag und wohin die Bücher geliefert werden sollen. Wir bestellen die Ware sofort und melden uns umgehend bei Ihnen.

Thomas Voglgsang auf Bayern 2 über Parzival

Eines Tages fragt ein Kunde nach der Parzival-Legende. Der Chef kommt ins Schwärmen und redet leidenschaftlich über die Botschaft des Parzivals in heutiger Zeit. Der Kunde war beeindruckt, denn er war Bayern2-Redakteur. Es folgt Tage später ein Interview mit ihm.

Weiterlesen

Die Handschriften von Saragossa eine Videorezension

Die Handschriften von Saragossa, ein Lieblingsbuch von Thomas Voglgsang

Buchtipp

Meine geniale Freundin

Niemand weiß, wer hinter dem Pseudonym der italienischen Autorin steckt und das hat den Hype um dieses Buch noch verstärkt: alle haben wie fiebrig den Roman „Meine geniale Freundin“...

Weiterlesen

Buchtipp

Wer den Wind sät von Michael Lüders

Michael Lüders weist uns detail- und kenntnisreich auf die Umstände im Nahen Osten, begründet in den Fehlern der Kolonial- und Postkolonialzeit, hin. Er tritt in seinem Kenntnisreichtum...

Weiterlesen

Buchtipp

Die Ohrfeige von Abbas Khider

Das Buch gibt einen intensiven Einblick in die Lebensumstände und Gefühlswelt eines Asylsuchenden in Deutschland. Der irakische Flüchtling Karim ohrfeigt, fesselt und knebelt Frau Schulz...

Weiterlesen

Buchtipp

Der Trick von Emanuel Bergmann

Emanuel Bergmann spinnt die Geschichte des jungen Max Cohn im Jahr 2007 in Los Angeles, der sich nichts sehnlicher wünscht, als dass seine Eltern wieder zusammenkommen, mit der...

Weiterlesen